In nur viereinhalb Monaten Bauzeit wurde in Düsseldorf eine monotone Büroetage aus den 1990er-Jahren für einen inter­na­tio­nalen Lebens­mit­tel­konzern in ein zeitge­mäßes Arbeits­umfeld verwandelt. &MICA brachte dabei die Vorgaben des innen­ar­chi­tek­to­ni­schen Entwurfs von Fokkema & Partners Archi­tecten mit den baulichen Gegeben­heiten in Einklang, reali­sierte die Ausfüh­rungs­planung und koordi­nierte sämtliche Bauab­läufe vor Ort. In enger Abstimmung mit den künftigen Nutzern entstanden vielseitige und anspre­chende Büroräume, die mit dem Image des Unter­nehmens korre­spon­dieren.

Die weitläufige, offene Etage wurde durch Glassys­tem­trenn­wände mit unter­schied­lichen Schall­schutz­leveln zoniert, sodass ruhige Rückzugsorte mit lebhaften Kommu­ni­ka­ti­ons­be­reichen wechseln. Dies ermög­licht ein ungestörtes Arbeiten bei guten Sicht­be­zie­hungen. Verschiedene Materialien, Texturen und Oberflächen charak­te­ri­sieren die einzelnen Zonen und optimieren die Akustik. Durch Bambus­ver­klei­dungen und Polster­möbel entsteht eine angenehme Atmosphäre, die beste Voraus­set­zungen für Vernetzung und neue Arbeits­mo­delle bietet. Eine voll ausge­stattete, offene Küche lädt zu gemein­samen Pausen ein und fördert infor­melles Teambuilding.

Standort
Düsseldorf-Flingern-Nord
Typ
Arbeiten
Auftraggeber:in
DUO Tower Investment
Zeitraum
2018 – 2019
Projekt­größe
ca. 3.200 m² BGF gesamt
Leistung
LPH 3 – 8 HOAI
Projekt­stand
Fertig­ge­stellt
Fotografie
Fokkema & Partners Archi­tecten
Innen­ar­chi­tektur
Ruben Visser

Sie

Wir freuen uns auf
Ihre Nach­richt!